Die Ortsgruppe Owen

Die Ortsgruppe Owen wurde im März 1889 gegründet.

Vertrauensmänner seit 1889:

1889 – 1907 Adolf Leuze, Fabrikant
1907 – 1919 Erich Gutekunst, Fabrikant
1919 – 1940 Karl Widmann, Bürgermeister
1940 – 1949 Albert Volz, Rektor
1949 – 1968 Otto Heinz, Bürgermeister
1968 – 1974 Richard Holder, sen.
1974 – 1985 Walter Scheu
1985 – 1995 Horst Hoyler
1995 – 2009 Kurt Maier
ab 2009 Norbert Rumberger

140px_Wappen_Owen

Owen hat seine altdeutsche Schreibweise bis auf den heutigen Tag beibehalten, ausgesprochen wird es „Auen“ – wegen seiner Lage in den Auen des Tales – im Randgebiet des schwäbischen Albvorlandes.

Das Städtchen liegt am Fuße der Teck, im Tal der Kirchheimer Lauter. Aufgrund der bisherigen Bodenfunde geht seine Gründung auf die römisch-alemannische Zeit zurück. Eine erste schriftliche Erwähnung finden wir um 1100. Durch die Stadtherren, die Herzöge von Teck, wurde Owen ums Jahr 1200 zur Stadt erhoben.