Neue Ruhebank bietet bezaubernde Aussicht

Neue_Ruhebank
Die bisherige Ruhebank am Wasserhochbehälter unterhalb des Brucker Fels ist in die Jahre gekommen und bot keinen einladenden Anblick mehr. Der Rastsuchende musste mit einer Bank in einem beklagenswerten Zustand vorlieb nehmen.
Dies war der Anlass für Herrn Helmut Leuze, die Bank zu ersetzen. In Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Owen, wurde eine neue Bank in Auftrag gegeben.
Durch die örtliche Firma Bezler erfolgte der Austausch.
Gestiftet wurde die ehemalige Ruhebank vor Jahrzehnten zum Gedenken an Irma Leuze, der Mutter von Helmut Leuze. Darauf verweist das Stiftungsschild an der Rückenlehne. Als Standort wurde damals einer der herrlichsten Plätze ausgesucht. Von der Anhöhe schweift der Blick über Owen zum Teckberg und weiter bis ins Neckartal.
Die neue Bank lädt ein Ruhe zu finden und den unvergleichlichen Ausblick auf unsere herrliche Landschaft zu genießen – ganz im Sinne von Irma Leuze.
Wir danken Herrn Helmut Leuze sehr herzlich für diese großzügige Spende.